Publikationen Dr. Ole Langniß

Wir unterstützen Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Verwaltung, die Energiewende zu gestalten. Wir bauen Brücken von der fossilen Energiewelt in eine von Erneuerbaren Energien und dem sparsamen Umgang mit Energie geprägten Zukunft.

Artikel in deutschen Fachzeitschriften

  • Nast, M.; Langniß, O.; Lepprich, U.: Eigenschaften eines Wärme-EEGs. KI Luft und Kältetechnik, 9/2006.

  • Nast, M.; Langniß, O.; Lepprich, U.: Förderinstrumente zur Einführung erneuerbarer Energien in den Wärmemarkt – Erneuerbares Wärmegesetz. Euro Heat & Power 12/2005.

  • Langniß, O.: Die Quotenregelung in Texas. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen Vol. 51,12 (2001), S. 802-805.

  • Langniß, O.: Ökostrom für Industrie und Handel? In: Umweltmagazin 3,11/12 (2000). S. 28-32.

  • Langniß, O.; Nitsch, J.: Ausbau regenerativer Energien und daraus resultierende Beschäftigungseffekte. In: WSI-Mitteilungen 52 (1999) S. 571-577.

  • Langniß, O.; Markard, J.: Grüner Strom und staatliche Förderung. Eine Analyse der Wechselwirkungen.In: Zeitschrift für Energiewirtschaft 23,4 (1999) S. 275 – 284.

  • Hille, G., Hoffmann, V.U.; Dienhart, H.; Langniß, O.; Nitsch, J.: Arbeitsplätze durch Photovoltaik und Windenergie. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen Vol. 47,12 (1997), S. 754-758.

  • Diekmann, J.; Eichelbrönner, M.; Langniß, O.: Maßnahmen zur Beseitigung von Nutzungshindernissen. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Vol.47,8 (1997) S. 618-623.

  • Nitsch, J.; Dienhart, H.; Langniß, O.: Entwicklungsstrategien für solare Energiesysteme und die Rolle von Wasserstoff am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland Energiewirtschaftliche Tagesfragen Vol.47,4 (1997) S. 223-231.

  • Dienhart, H.; Langniß, O.: Perspektiven des BHKW-Einsatzes im Wohngebäudebereich. In: Die Wohnungswirtschaft . 50,11/12 (1997).

  • Langniß, O.; Nitsch, J.: Auswirkungen der öffentlichen Förderung im Hinblick auf Arbeitsplatzeffekte am Beispiel der Windenergie DEWI Magazin, Deutsches Windenergie-Institut Wilhelmshaven, No. 10 (1997) S. 71-76.

  • Böhnisch, H., Klaiß, H., Langniss, O., Nitsch, J.: Kommunale Konzepte für eine umweltverträgliche Ener-gieversorgung. In: DLR-Nachrichten No. 76 (1994) S. 43-49. Böhnisch, H.; Langniß, O.; Nitsch, J.; Staiß, F.: Einsatzbereich und Wirtschaftlichkeit von Blockheizkraft¬werken in Kommunen. In: Elektrizitätswirt-schaft Vol. 95,4 (1996). S. 145-152.

Artikel in internationalen Fachzeitschriften (peer-reviewed)

  • Langniß, O.; Diekmann, J.; Lehr: Advanced Mechanisms for the Promotion of Renewable Energy - Models for the Future Evolution of the German Renewable Energy Act. Energy Policy 37 (2009) 1289–1297.

  • Nast, M.; O. Langniß, U. Leprich: Instruments to promote renewable energy in the German heat mar-ket-Renewable Heat Sources Act. Renewable Energy 32 (2007) S. 1127–1135.

  • Langniss, O.; Praetorius, B.: How much “market” do market-based instruments create? Invited paper. Energy Policy 34 (2006) S. 200-211.

  • Langniß, Ole; Neij, Lena: National and International Learning with Wind Power. Journal of Energy and Environment. Vol 15 (2004) No. 3. S. 175-185.

  • Langniss, Ole: A Regulatory Approach to foster Bulk Electricity Generation from Renewable Energies in South Africa. Journal of Energy in Southern Africa 14 (2003) No. 4. S. 118-127.

  • Haas, R., W. Eichhammer, C. Huber, O. Langniss, A. Lorenzoni, R. Madlener, P. Menanteau, P. E. Morthorst, A. Martins, A. Oniszk, J. Schleich, A. Smith, Z. Vass, A. Verbruggen. How to promote renewable energy systems successfully and effectively. Energy Policy 32 (2004). S. 833-839.

  • Langniß Ole, Wiser Ryan: The Renewables Portfolio Standard in Texas: An Early Assessment. Energy Policy 31 (2003). S. 527 – 535.

  • Trieb, F., Langniss, O., Klaiss, H.: Solar Electricity Generation - A Comparative View of Technologies, Costs and Environmental Impact. Solar Energy 59,1-3 (1997). S. 89-99.

  • Langniß, O.: Instruments to foster renewable energy investments in Europe - A survey under the financial point of view. Renewable Energy 9,1-4 (1996). S. 1112-1115.

Monographien

  • Langniß, O., Seyboth, K., Sims, R., et al: Renewables for Heating and Cooling. Untapped Potential. Published by the International Energy Agency. Paris 2007

  • Langniss, Ole: Governance of regulations to promote renewable energies. Dissertation. Lund 2003.

  • Fischedick, M.; Langniß, O.; Nitsch, J.: Nach dem Ausstieg. Zukunftskurs erneuerbare Energien. ISBN 3-7776-1078-X. Stuttgart 2000.

  • Nitsch, J.; Fischedick, M.; et al.: Klimaschutz durch Nutzung erneuerbarer Energien Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Berlin 1999.

  • Langniß, O. (Hg.): Financing renewable energies. Study on behalf of the European Commission DG Re-search. ISBN 3 – 98 04322 – 6 –2. Kiel. 1999.

  • Langniß, O.; Luther, J.; Nitsch, J.; Wiemken, E.: Strategien für eine nachhaltige Energieversorgung - Ein solares Langfristszenario für Deutschland Freiburg, Stuttgart. 1997.

  • Dieckmann, J.; Eichelbrönner, M.; Langniß, O.: Aktionsprogramm "Abbau von Hemmnissen bei der Realisierung von Anlagen erneuerbarer Energien" . Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft. Bonn,Berlin, Stuttgart. April 1997.

  • Altner, G.; Dürr, H.-P., Michelsen, G.; Nitsch, J.; Langniß, O.: Zukünftige Energiepolitik Eine diskursorientierte Studie. Economica Verlag. Bonn. 1995.

  • Langniss, O.: Solarimport. Project IKARUS. Report No. 3-04. ISSN 0946-0012. Jülich 1994.

Artikel in Büchern

  • Langniß, O.; Ziesing, H.: 30 Jahre Politik zur Förderung erneuerbarer Energien. In Jannsen, S. (ed.): Auf dem Weg in die solare Zukunft. München. 2005. S. 209-221.

  • Langniss, O.; Wiser, R.: The Design and Impacts of the Texas Renewables Portfolio Standard. In: Lauber, V. (ed.): Switching to Renewable Power. London 2005. S. 187-202.

  • Nitsch, J.; Krewitt, W.; Langniss, O.: Renewable energy in Europe. In: Cleveland, C. (ed): Encyclopedia of Energy. 2003.

  • Langniß, O.; Nitsch, J.: Energiepolitik und energierelevante Felder. In: Michelsen, Gerd (ed.): Umweltberatung - Grundlagen und Praxis. Economica Verlag, ISBN 3-87081-066-1. Bonn 1997. S. 441-452.

  • Nitsch, J.; Langniß, O.: Strategien eines wirksamen Ausbaus regenerativer Energien. In: Bender, W. (Hrsg.): Verantwortbare Energieversorgung für die Zukunft. Darmstadt 1997. S. 359 – 374.

  • Langniß, O.; Michelsen, G.; Nitsch, J.: Energie 2010. Vorrang für rationelle Energienutzung und regenera-tive Energien In: Liebert, W.; Schmithals, F. (Hrsg.): Tschernobyl und kein Ende. Münster 1997. S.249 – 266.

Artikel in Konferenzbänden und Zeitschriften

  • Langniß, O., Seyboth, K.: Experiences with the German Market Stimulation Programme. European Solar Thermal Energy Conference (ESTEC). Freiburg. 19./20. Juni, 2007. Proceedings.

  • Langniß, O., Julita Klinka, Adriaan Pereels: Handelbare weiße Zertifikate zwischen Kauderwelsch und nützlichem Förderinstrument. 5. Internationale Energiewirtschaftstagung (IEWT 2007). Wien. 16.-18. Februar 2007. Proceedings.

  • Krewitt W., Hake J.-F., Langniß O., Fischedick M.: Kriterien und Indikatoren der Nachhaltigkeit in For-schung und Entwicklung. FVS-Jahrestagung "Forschung und Innovation für eine nachhaltige Energiever-sorgung". Berlin. 21./22. September, 2006. Konferenzband.

  • Langniß O., Krewitt W., Hake J.-F.: Wege zu einer nachhaltigen Energieversorgung - Die erneuerbaren Energien als Gesamtsystem. FVS-Jahrestagung "Forschung und Innovation für eine nachhaltige Energie-versorgung". Berlin. 21./22. September, 2006. Konferenzband.

  • Langniß, O; Günnewig, D.: Photovoltaik Freiflächenanlagen. Aktuelle Erfahrungen und Konfliktlinien. 21. Symposium Photovoltaische Solarenergie. Staffelstein. 6 -8 März, 2006.

  • Nast, M.; Langniß, O.; Lepprich, U.: Förderinstrumente zur Einführung erneuerbarer Energien in den Wärmemarkt – Erneuerbares Wärmegesetz. Jahreskonferenz des Forschungsverbunds Sonnenenenergie. 23- 24 September 2005. Köln.

  • Bertoldi, P.; Rezessy, S.; Langniß, O.; Voogt, M.: White, green & brown certificates: How to make the most of them? ECEE 2005 Summer Study. Mandelieu. May 30 - Juni 4 2005. Proceedings.

  • Langniß, O.; Aretz, A.: The German market stimulation programme. Scientific evaluation and prospects of the solar thermal part. European Solar Thermal Energy Conference ESTEC 2005. Freiburg. Juni 21/22, 2005. Proceedings.

  • Langniss, O.; Praetorius, B.: How much “market” do market-based instruments create?. ECEEE summer school 2003. Konferenzband.

  • Langniss, Ole: Transaction Cost Economics of Regulations to foster Renewable Energy Sources in the Electricity Sector. European Network for Energy Economic Research (ENER) Forum 3. Successfully Pro-moting Renewable Energy Sources in Europe, Budapest, Hungary, 6-7 Juni 2002. Konferenzband.

  • Ziesing Hans-Joachim, Enßlin Cornel, Langniss Ole Stand der Liberalisierung der Energiewirtschaft in Deutschland Annual conference Forschungsverbund Sonnenenergie. Proceedings. S. 144-150. 2001.

  • Langniß, O.: Der Markt für Grünen Strom - was kann er bringen? Konferenz "Instrumente zur Förderung erneuerbarer Energien im Strombereich". Stuttgart. 2000. Proceedings. S. 65-74.

  • Martenson, A.; Örtenvik, M.; Langniß, O.; Corominas, J.; Wilkenson, R.: A European Green Electricity Accreditation Standard. World Renewable Energy Conference 2000. Proceedings. S. 1649-1652.

  • Langniß, O.: Gibt es ein europäisches Güte-Label für Ökostrom. 5. Kasseler Symposium Ener-gie-Systemtechnik. Kassel. November 9/10, 2000. Proceedings. S. 190-203.

  • Langniß, O.: Comparison of selected approaches to finance renewable energy projects in Europe. Con-ference “Financing Renewable Energies”. Proceedings 1999. S. 44-45.

  • Langniß, O.: Potentiale Grüner Tarife in Europa. 11th International Solarforum. Köln. Juni 26-30 1998. Proceedings. S. 1047-1054.

  • Nitsch, J.; Dienhart, H.; Langniß, O. Entwicklungsstrategien für solare Energiesysteme und die Rolle von Wasserstoff am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland In: VDI-Berichte No. 1321, Fortschrittliche Energiewandlung und –anwendung. 1997. S. 767-782.

  • Langniß, O., Nast, M., Nitsch, J.: Strategien eines wirksamen Ausbaus erneuerbarer Energien bis zum Jahr 2010 mit Schwerpunkt solarthermische Kollektoren First European Congress „Erneuerbare Energien für Regionen und Städte“ Ulm. Juni 27-29, 1996. Proceedings.

  • Langniß, O., Elser, M.: Financial Instruments to Foster Renewable Energy Investments in Europe.. First European Congress „Erneuerbare Energien für Regionen und Städte“ Ulm. Juni 27-29, 1996. Proceedings.

  • Nitsch, J., Langniß, O.: Vorrang für regenerative Energiequellen - Ausbaustrategien und energiepolitische Handlungsfelder Conference "Solar 95". Pforzheim. Juni 24-26,1995. Proceedings. S. 10-1 - 10-19.

  • Nitsch, J., Langniß, O.: Strategien eines wirksamen Ausbaus regenerativer Energiequellen bis zum Jahr 2010 10th International Solarforum. Cologne. 1995. Proceedings. S. 15-26.

  • Klaiß, H., Langniss, O., Nitsch, J., Voigt, C.: Umweltverträgliches und zukunftsorientiertes Energiekonzept für die Stadt Güstrow 9th International Solarforum. Stuttgart. Juni 28 – July 1, 1994. Proceedings S. 1575-1581.

Studien

  • Günnewig, D.; Langniß, O. et al.: Monitoring zur Wirkung des novellierten EEG auf die Entwicklung der Stromerzeugung aus Solarenergie, insbesondere der Photovoltaik-Freiflächen. Endbericht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. April 2008.

  • Sensfuß, F.; Ragwitz, M.; Kratzat, M.; Langniß, O.; et al.: Fortentwicklung des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) zur Marktdurchdringung Erneuerbarer Energien im deutschen und europäischen Strommarkt. Endbericht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Karlsruhe, Stuttgart, Würzburg, Wien. Oktober 2007.

  • Langniß O., Diekmann J., Lehr U.: Analyse und Weiterentwicklung der Vorrangpolitik in Deutsch-land. Fortentwicklung des Instrumentariums zur Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien, Juni 2007.

  • Becker, D., Hamrin, J., Langniss, O., Sharick, A. Suding, P.: Renewable Energy in Large Energy Econo-mies. Background Document for the September 2007 Berlin Ministerial Meeting of the G8..Background Document for the September 2007 Berlin Ministerial Meeting of the G8. August 2007.

  • Gaudioso D. Klink J., Langniß O.: ESCOs in the Italian and UK energy efficiency schemes.EuroWhiteCert-Projekt im Auftrag der EU, Studie im Rahmen des Task Report Work Package 5. März 2007.

  • Heer K., Langniß O.: Promoting Renewable Energy Sources in Portugal: Possible Implications for China. Studie im Autrag des Center for Resource Solutions, China Sustainable Energy Program. April 2007.

  • Langniß O., Diekmann J. Lehr U.: Die Förderung Erneuerbarer Energien als Regulierungsaufgabe. Fortentwicklung des Instrumentariums zur Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien, Dezember 2007.

  • Langniß, O. (Koordinator), Böhnisch H., Buschmann A., Musiol F., Hartmann H., Pauschinger T: Evalu-ierung von Einzelmaßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien (Marktanreizprogramm) im Zeitraum Januar 2004 bis Dezember 2005.

  • Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Stuttgart, Straubing – Oktober 2006.

  • Langniß, O.: The German 250 MW Wind Program. Studie im Auftrag der Energy Foundation / Centre for Resource Solutions. Stuttgart. August 2006.

  • Langniß O, Klink J: The European Biomass Action Plan. Study on behalf of the Energy Foundation / Cen-tre for Resource Solutions. Stuttgart. July 2006.

  • Langniß O.: Working Paper on "Policy for Promotion of Alternative/Renewable Energy in Pakistan" from October 2005. Study on behalf of the GTZ. April 2006.

  • Böhnisch, H.; Bohl, J.; Günnewig, D.; Langniß, O.; Reichmuth, M.: Monitoring zur Wirkung des novellier-ten EEG auf die Entwicklung der Stromerzeugung aus Solarenergie, insbesondere der Fotovolta-ik-Freiflächen 3. Fortschrittsbericht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Stuttgart. Hannover, Stuttgart, Leipzig, Würzburg. Juli 2006.

  • Böhnisch, H.; Bohl, J.; Günnewig, D.; Langniß, O.; Reichmuth, M.: Monitoring zur Wirkung des novellier-ten EEG auf die Entwicklung der Stromerzeugung aus Solarenergie, insbesondere der Fotovolta-ik-Freiflächen. 2. Fortschrittsbericht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Hannover, Stuttgart, Leipzig, Würzburg. Dezember 2005.

  • Langniß O.: Synthetische Biokraftstoffe in Baden-Württemberg. Im Auftrag des Umweltministeriums Baden-Württemberg. Stuttgart. November 2005.

  • Langniß O.: Synthetische Biokraftstoffe in Baden-Württemberg. Workshop Dokumentation. Im Auftrag des Umweltministeriums Baden-Württemberg. Stuttgart. August 2005.

  • Langniß, O.: Analysis of the Tasks and Projects of the Existing RES Implementing Agreements with Re-gard to the Development of the Program of Work of the IEA Renewable Energy Technology Deployment Implementing Agreement. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Re-aktorsicherheit. Stuttgart. Oktober 2005.

  • Langniß, O.: White Certificate Schemes and (National) Green Certificate Schemes. EuroWhiteCertificates. Task report work package 3.2. September 2005.

  • Böhnisch, H.; Bohl, J.; Günnewig, D.; Langniß, O.; Reichmuth, M.: Monitoring zur Wirkung des novellier-ten EEG auf die Entwicklung der Stromerzeugung aus Solarenergie, insbesondere der Fotovoltaik-Freiflächen. 1. Fortschrittsbericht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Stuttgart. Hannover, Stuttgart, Leipzig, Würzburg. Juli 2005.

  • Langniß, Ole, Astrid Aretz; Helmut Böhnisch, Edelgard Gruber, Wilhelm Mannsbart, Mario Ragwitz, Friedhelm Steinborn: Evaluierung von Einzelmaßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien (Marktan-reizprogramm) im Zeitraum Januar 2002 bis August 2004. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Stuttgart, Karlsruhe – Dezember 2004.

  • Langniss, Ole: Preconditions for a Feed-In Tariff in China. Study on behalf of Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ). Lund/Stuttgart January 18, 2004.

  • Fischedick, M.; Nitsch, J.; Langniss, O. et al.: Langfristszenarien für eine nachhaltige Energienutzung in Deutschland. Studie im Auftrag des Bundesumweltamtes. Wuppertal, Stuttgart 2002.

  • Langniss, O.; Praetorius, B.; Reinmüller, D.; Seifried, D.: SEPCO. Sustainable Energy Concepts. Studie der International Solar Energy Society im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Teil 1 2002. Teil 2 2003.

  • Wiser, Ryan; Langniß, Ole: The Renewables Portfolio Standard in Texas: An Early Assessment. Lawrence Berkeley National Laboratories. LBNL Report 49107. Berkeley, California 2001. (Übersetzt in chinesisch 2002).

  • Timpe, C.; Bergmann, H.; Langniss, O. et al.: Umsetzungsaspekte eines Quotenmodells für Strom aus erneuerbaren Energien. Studie im Auftrag des Umwelt- und Verkehrsministeriums Baden-Württemberg. Freiburg, Stuttgart 2001.

  • Langniß, O.; Martenson, A.; Örtenvik, M.; Wilkenson, R.; Corominas, J.: Certifying green electricity. Handbook for stakeholders. Study on behalf of the European Commission DG TREN. Stuttgart, Linkö-ping, Rugby, Barcelona. Stuttgart 2000.

  • Langniß, O. (coordinator), Trieb, F.; Bandi, A.; Geyer, D.; Giesecke, J.; Bardossy, A.; Hartmann, G.; Marx, W.: Innovations for the promotion of renewable energies. Study on behalf the European Parliament. DG IV, Energy & Research Series. ENER 103 EN. Luxemburg.1998.

  • Langniß, O.; Nitsch, J.; Trieb, F.: Vorschlag für ein Sonderprogramm zur beschleunigten Markteinführung regenerativer Energien bis 2010. Studie im Auftrag der Gruppe "Energie 2010”. Stuttgart. Mai 1997.
    Langniß, O.: Green Pricing - Approaches and Potentials. Study for the European Parliament. Stuttgart 1997.

  • Langniss, O., Derveaux, K.: Experience obtained in selected EU-Member States in supporting renewable energies and proposed political options. Study on behalf of the European Parliament. Stuttgart, Luxem-burg 1995.

  • Dienhart, H., Klaiß, H., Langniss, O., Nast, M., Nitsch, J. et al.: Wirtschaftliches und ausschöpfbares Po-tential der Kraft-Wärme-Kopplung in Baden-Württemberg. Im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Ba-den-Württemberg. Stuttgart 1994.

  • Klaiß, H., Langniß, O., Nitsch, J., Voigt, C., Amann, M.: Umweltverträgliches und zukunftsorientiertes Energiekonzept für die Stadt Güstrow. Im Auftrag der Stadtwerke Güstrow. Stuttgart, München August 1993.

Sonstige Veröffentlichungen

  • Langniss, O.: Germany. Country Profile. In: IEA (eds): Renewable Energy. Market and Policy Trends in IEA Countries. Paris 2004. 

  • Langniß, O.; Ince, David: Solar water heating. A viable industry in developing countries. In: REFOCUS. May/Juni 2004. p. 18 - 21.

  • Langniß, O.; Pehnt, M. (Hg.): Energie im Wandel. ISBN 3-540-41329-4. Berlin Heidelberg 2001.Langniß, O.: Langfristig lohnen sich die Investitionen für die Verbraucher. Frankfurter Rundschau. 3.4.2004. S. 2.

  • Krewitt, W., Langniß, O.: External Costs of Energy - from Quantification to Internalisation. Committee on Sustainable Development. Geneva. November 21, 2001. United Nations Economic and Social Council. Manuscript.

  • Pehnt, M.; Langniß, O.: Energietechnologien für ein neues Jahrtausend Broschüre für World wide fund for nature (WWF-Deutschland). Frankfurt 2000.

  • Langniß, O. et al: Erneuerbare Energien und nachhaltige Entwicklung. (Renewable energies and sustainable development). Broschüre für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktor-sicherheit. 80 Seiten. Berlin 1999.

  • Meinecke; Trieb, F.; Langniß, O.: Guidelines for solar thermal power systems performance and costs, to permit comparative assessment of different technologies. Introductory guidelines for preparing reports on solar thermal power systems. Solar Paces Technical Report No. III - 3/97. S. 79-113.

  • Meinecke, W., Trieb, F., Langniss,O.: Uniform Guidelines for Reporting on the Performance and Costs of Different Solar Thermal Concentrating Technologies for Power Generation to Permit Comparative As-sessment. SolarPACES "System Evaluation Standardization". Cologne, Stuttgart 1996.

Die Energiewende gestalten...

punkte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir google Maps für die Darstellung unseres Standortes. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung